Deutsche Flagge Englische Flagge Französische Flagge Türkische Flagge öffnen Sie die System Schröders - Tür
Technische Zeichnung ST-1

Rauchschutzschiebetor nach DIN EN 16034 und DIN EN 13241

System Schröders RST-1

Einflügeliges Rauchschutzschiebetor S200-C2 geprüft nach EN 1634-3

CE-Zeichen gekennzeichnet

Rauchschutz

S200-C2 geprüft nach EN 1634-3

Leistungseigenschaften kombinierbar mit weiteren Tortypen "System Schröders":

Feuerschutz
(wahlweise)

EI290-Sa (Feuerschutzschiebetor ST-11)
EI230-Sa (Feuerschutzschiebetor ST-1)

Technische Beschreibung
Maßbereich
(Rohbaumaß)
Breite von 1.000 mm bis 5.000 mm
Höhe von 1.000 mm bis 4.500 mm
Türblatt

Blattdicke 74 mm - glatt, doppelwandig
Blechdicke 1 mm

  • wahlweise mit Verglasung
  • wahlweise Isoliereinlage mit Deckblechen vollflächig verklebt und gepresst

Paneelbauweise
unsichtbare Verbindung der Torpaneele mit flächenbündigem Paneelstoß

Aufhängung

Unsichtbar hinter Blende
Röhrenlaufschiene mit verdeckt laufenden Rollapparaten

  • wahlweise Niedrigsturz- / Deckenaufhängung (Sturzhöhe ≥ 115 mm)
Dichtungssystem

elastische Gleichtdichtung RSS

Rauchschutzdichtung
  • vierseitig umlaufend (S200)

abriebfest

Verglasung
(wahlweise)

Glasmaße und -form variabel
(bei Rechteckverglasung max. 420mm x 700mm)

Mindestfriesbreite: 130 mm

  • wahlweise mit Zwischensprossen
  • wahlweise mit Bullauge (ø ca. 450 mm lichter Durchblick)

Glashalteleisten verschraubt

Beschläge

Muschelgriff mit zusätzlichem Stahl-Handgriff

Verriegelung
  • wahlweise Schiebetorschloss
unter Führung

verdeckt liegende Führungsrollen
- dadurch freier Durchgang im nahezu gesamten Öffnungsbereich

Selbstschließung

Schließgewicht oder Federseilrolle

Antrieb
(wahlweise)

elektromotorischer Antrieb zum Öffnen

Feststellanlage
(wahlweise)

allgemein bauaufsichtlich zugelassene Feststellanlage für Schiebetore

Schlupftür
(wahlweise)
lichte Breite von 867 mm bis 1.200 mm
lichte Höhe von 1.900 mm bis 2.100 mm
  • schwellenlos
  • wahlweise mit Verglasung

Dauerfunktion geprüft C5

  • Verriegelung Schlupftür
    • Schloß nach EN 12209
  • Beschläge Schlupftür
    • U-Form Drücker / Kurzschild mit Muschelgriff
    • wahlweise nach EN 179 geprüft
Abdeckklappen
(wahlweise)

Abdeckklappen für Tor-Nischen
in Verbindung mit Festellanlage

Einbau
- in Mauerwerk
  Fläche bis 6,25 m²   (Dicke ≥ 115 mm)
  Fläche über  6,25 m²   (Dicke ≥ 175 mm)
 
- in Beton
  Fläche bis 6,25 m²   (Dicke ≥ 100 mm)
  Fläche über 6,25 m²   (Dicke ≥ 140 mm)
 
- in Porenbeton
  Fläche bis 6,25 m²   (Dicke ≥ 150 mm)
  Fläche über 6,25 m²   (Dicke ≥ 175 mm)
 
- in bekleidete Stahlprofile F90 A
  Fläche bis 6,25 m²   (Dicke ≥ 100 mm)
nach bauseitiger statischer Dimensionierung
  Fläche über 6,25 m²   (Dicke ≥ 140 mm)
nach bauseitiger statischer Dimensionierung
Kennzeichnung

CE-Zeichen Kennzeichnung und Leistungserklärung

Die Angaben beziehen sich auf übliche Ausstattungsvarianten. Bei der Kombination unterschiedlicher Leistungseigenschaften können individuelle Ausstattungen erforderlich werden.

Die lizenzierten System Schröders Fertigungsbetriebe beraten Sie gerne bei der Planung Ihrer Anforderungen.