Deutsche Flagge Englische Flagge Französische Flagge Türkische Flagge öffnen Sie die System Schröders - Tür
Technische Zeichnung RSN

Rauchschutztor

System Schröders RSN

Rauchschutzschiebetor nach DIN 18095 Teil3

Rauchschutz Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Nr. P-BWU03-I 17.67.26,
MPA Stuttgart - Otto-Graf-Institut

Technische Beschreibung

Maßbereich
Baurichtmaß
Breite bis 7.000 mm
Höhe bis 4.500 mm
(gemäß DIN 18095 Teil 3)
 
Bei größeren Abmessungen ist entsprechend Bauregelliste Teil A,
eine Zustimmung im Einzelfall als Verwendbarkeitsnachweis erforderlich.
 
Torblatt Blattdicke 68 mm - glatt doppelwandig
Blechdicke 1 mm
Spezial Wabenfüllung mit Deckblechen vollflächig verklebt und gepresst (patentgeschützt)
- dadurch besonders glattes und ebenes Türblatt
Torblattgewicht ca. 20 kg/m²
zwischen den Torblattsegmenten flächenbündige Stoßabdeckungen
 
Schlupftür
Breite  von 625 mmbis 1.000 mm
Höhevon 1.750 mmbis 2.125 mm
ohne Schwelle
Verglasung
(wahlweise)
Einscheiben-Sicherheitsglas (d = 10 mm)
Verbund-Sicherheitsglas (d = 10 mm)


Glasmaße und -form variabel
maximale Glasabmessung: 900 mm x 2.000 mm
Mindestfriesbreite: ca. 150 mm
  • wahlweise Zwischensprossen
  • Bullauge ø ca. 450 mm (lichter Durchblick)
Glashalteleisten mit verdeckter Verschraubung (bei Rechteckverglasung)
 
Dichtungssystem elastische Gleitdichtung "Dätwyler" (patentgeschützt)
vierseitig umlaufend, abriebfest, leicht montier- und einstellbar
 
Anforderung
an Fußboden:
im Schließbereich des Tores glatte, fugenlose und ebene Oberfläche erforderlich
- ggf. Einbau einer Gleitschiene
 
Aufhängung Röhrenlaufschiene mit verdeckt laufenden doppelpaarigen Rollapparaten
  • wahlweise Niedrigsturzaufhängung (Sturzhöhe = 105 mm)
Beschlag Muschelgriff mit zusätzlichem Stahl-Handgriff
 
untere Führung verdeckt liegende Führungsrolle,
dadurch freier Durchgang im gesamten öffnungsbereich
 
Selbstschließung durch mechanisch gespeicherte Energie (Kontergewicht)
 
Antrieb
  • wahlweise elektromotorischer Antrieb
Abdeckklappen
  • wahlweise Abdeckklappen für Tor-Nischen
Feststellanlage
  • wahlweise allgemein bauaufsichtlich zugelassene Festellanlage
Kennzeichnung Übereinstimmungskennzeichen - "Ü"
gemäß Übereinstimmungszeichenverordnung