Deutsche Flagge Englische Flagge Französische Flagge Türkische Flagge öffnen Sie die System Schröders - Tür
Technische Zeichnung TSN-16/2

Feuerschutztor / Brandschutztor T90-2

Bitte beachten Sie:

Feuer- und Rauchschutzschiebetore mit bauaufsichtlicher Zulassung dürfen aufgrund des Endes der Koexistenzperiode ab dem 01.11.2019 nicht mehr in Verkehr gebracht werden. Diese Konstruktionen können daher nicht mehr angeboten werden.

Unsere neu entwickelten, flächenbündigen und stark verbesserten Feuer- und Rauchschutzschiebetore „System Schröders“ gemäß EN 16034 mit CE-Kennzeichnung werden in Kürze über unsere lizenzierten Fertigungsbetriebe lieferbar sein.

System Schröders TSN-16/2

Feuerbeständiges zweiflügeliges Stahlschiebetor T90-2

Feuerschutz Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z-6.20-1883, DIBt Berlin

Technische Beschreibung

Maßbereich
Baurichtmaß
Breite von 2.000 mm bis 8.500 mm
Höhe von 2.000 mm bis 6.000 mm
 
Torblatt Blattdicke 68 mm - glatt, doppelwandig
Blechdicke 1 mm
  • wahlweise Isoliereinlage mit Deckblechen vollflächig verklebt und gepresst
    - dadurch besonders glattes und ebenes Torblatt
     
  • wahlweise Verbindung der Torblattsegmente durch flächenbündigen Stoß
Aufhängung Röhrenlaufschiene mit verdeckt laufenden doppelpaarigen Rollapparaten
  • wahlweise Niedrigsturzaufhängung (Sturzhöhe = 105 mm)
     
Verglasung
(wahlweise)
Glasmaße variabel
- bei Rechteckverglasung max. 800 x 1.250 mm
  • wahlweise mit Bullauge ø ca. 450 mm (lichter Durchblick)
Beschlag Muschelgriff mit zusätzlichem Stahl-Handgriff
  • wahlweise Schiebetorschloss
untere Führung verdeckt liegende Führungsrolle
- dadurch freier Durchgang im gesamten öffnungsbereich
 
Selbstschließung durch mechanisch gespeicherte Energie
(Gegengewicht oder Federseilrolle)
 
Antrieb
(wahlweise)
 
elektromotorischer Antrieb zum öffnen
 
Feststellanlage
(wahlweise)
 
allgemein bauaufsichtlich zugelassene Feststellanlage
Schlupftür
(wahlweise)
Breite von 625 mm bis 1.000 mm
Höhe von 1.750 mm bis 2.125 mm
  • wahlweise schwellenlos
  • wahlweise mit Verglasung
Abdeckklappen
(wahlweise)
Abdeckklappen für Tor-Nischen
- in Verbindung mit Festellanlage
 
Einbau
- in Beton (Dicke ≥ 140 mm)
- in Mauerwerk (Dicke ≥ 240 mm)
- in Porenbeton (Dicke ≥ 240 mm)
- in bewehrte Porenbetonplatten (Dicke ≥ 200 mm)
- in bekleidete Stahlstützen oder -träger F90-A  (Dicke ≥ 140 mm)
 
Kennzeichnung Übereinstimmungskennzeichen - "Ü"
gemäß Übereinstimmungszeichenverordnung