Deutsche Flagge Englische Flagge Französische Flagge Türkische Flagge öffnen Sie die System Schröders - Tür
Technische Zeichnung ASN-2

Mehrzwecktür für den Außenbereich

System Schröders ASN-2

Zweiflügelige Mehrzweck - Stahltür für den Außenbereich gemäß DIN EN 14351-1

Auch in flächenbündiger Ausführung FLAT lieferbar

Wärmegedämmt nach EN ISO 10077-1, UD-Wert ≥ 1,7
erhöhte Luftdichtigkeit
(wahlweise)
nach EN 12207, bis Klasse 3
Widerstandsfähigkeit
gegen Windlast

(wahlweise)
nach EN 12210, bis Klasse C4
Schlagregendichtigkeit
(wahlweise)
nach EN 12208, bis Klasse 3A
Fähigkeit zur Freigabe
(wahlweise)
 
Druck- / Sogwiderstand
(wahlweise)
bis 3.800 Pa nach DIN EN 12211
Prüfbericht 40-35/12
Außentürenauch in Kombination mit:
Einbruchschutz Einbruchschutztür nach DIN EN 1627 ff
RC4 (WK4) - Prüfbericht Nr. 22-18/04 ERW, PIV Velbert
RC3 (WK3) - Prüfbericht Nr. 22-17/04 ERW, PIV Velbert
RC2 (WK2) - Prüfbericht Nr. 212 24303, ift Rosenheim
RC1 (WK1) - Prüfbericht Nr. 212 24302, ift Rosenheim
 
Schallschutz
(wahlweise)
bis RW (C;Ctr) = 42 dB* nach EN 20140-3
Prüfbericht Nr. 162 26873/4.1.0, ift Rosenheim

bis RW (C;Ctr) = 39 dB* nach EN 20140-3
Prüfbericht Nr. 162 26873/4.4.0, ift Rosenheim

bis RW (C;Ctr) = 37 dB* nach EN 20140-3
Prüfbericht Nr. 162 26873/4.0.0, ift Rosenheim


*Größenabhängig siehe
Gutachtliche Stellungnahme Nr. 175 31584/2 ift Rosenheim

Technische Beschreibung

Maßbereich
Baurichtmaß
bei Leistungseigenschaft Luftdicht, Windlast, Schlagregen bzw. Druck / Sog begrenzt auf
Breite bis 2.500 mm
Höhe bis 2.500 mm
 
mit Oberteil Höhe max. 3.500 mm
 
Türblatt Blattdicke bis 69 mm - glatt doppelwandig
Blechdicke bis 1,5 mm
 
Oberlicht / Oberteil wahlweise mit feststehendem Oberlicht / Oberteil
 
Zarge Zargensystem "ZNG" oder "ZG"
Dichtung abhängig von der Leistungseigenschaft
  • elastische Gummidichtung
  • Silikondichtung

Eckzarge, wahlweise Umfassungszarge
 
Verglasung
(wahlweise)
Glasmaße variabel
Mindestfriesbreite: 90 mm
wahlweise mit Zwischensprossen
wahlweise mit Bullauge
 
Bodendichtung
(wahlweise)
abhängig von der Leistungseigenschaft
  • ohne Dichtung
  • absenkbare Bodendichtung
  • Anschlagdichtung
Verriegelung unterschiedliche Verriegelungssysteme möglich
 
Beschläge

unterschiedliche Beschläge möglich

je Flügel 2/3-teilige KO-Türbänder
mit patentierten Leichtlauflagern als Leichtlauftüren
oder mit Kugellager-Zwischenringen

wahlweise Objektband mit 3D Verstellbarkeit

Einbau
  • in Mauerwerk
  • in Beton
  • in Porenbeton
  • in Ständerwände
  • in Sonderwände
  • wahlweise stumpfer Einbau
Wahlweise zusätzliche Sicherheitseinrichtungen möglich
  • (Magnetkontakt, Riegelkontakt, E-Öffner...)
  • Türschließer
in Dickfalzausführung
in Edelstahlausführung
weitere Ausführungen auf Anfrage
 
Kennzeichnung CE-Zeichen gekennzeichnet nach DIN EN 14351-1
 
Leistungseigenschaften kombinierbar mit weiteren Türtypen
System Schröders
Einbruchschutz RC1(WK1) bis RC4(WK4) (z.B. "ESN-2")
Schallschutz bis 42 dB (z.B. "SN-2")